Aktuelle Termine

  • 22.08.2018 18:00 Uhr Kreisvorstandssitzung, Geschäftsstelle Strausberg
  • 24.08.2018 Hoffest DIE LINKE Stadtverband Seelow
  • 24.08.2018 Sommerfest BO Petershagen-Eggersdorf
  • 24.08. bis 02.09.2018 Friedenswochen des Kreisverbandes Märkisch-Oderland
  • 31.08.2018 Chorrevue "Wozu sind Kriege Da?" in Bad Freienwalde

 

 

 

 

FRIEDENSWOCHEN 24. 8. - 9. 9. 2018

 

IMPULSE > Zeitung des Kreisverbandes Märkisch-Oderland > Ausgabe August 2018

 
 

Kontakt

DIE LINKE
Kreisverband Märkisch-Oderland
Geschäftsstelle
Große Straße 45
15344 Strausberg

Tel.: 03341 311796
Fax: 03341 314775

Mail: info@dielinke-mol.de

 

Unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Geschäftskonto des Kreisvorstandes Märkisch-Oderland

Sparkasse MOL 
BLZ 1705 4040, Kontonr.: 3008027449
IBAN DE97 1705 4040 3008027449

Stichwort: Spende, Vorname, Name, Adresse

Mehr Informationen

 
19. Juli 2016 W. Wetzig Presse

Die LINKE im Streit um die Abwasser-Beiträge

Die Altanschließer-Problematik beschäftigt viele Strausberger BürgerInnen schon lange. Der Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom November 2015 hat die Lage verändert, aber die Landesregierung spielt immer noch auf Zeit. Genosse Rolf Barthel hat in den letzten Jahren den Rechtsstreit um die Beiträge kritisch verfolgt. Deshalb hat ihm die... Mehr...

 
9. Juli 2016 W. Makowka, S. Schoenemann - Letschin Presse

Beeindruckende Zeugnisse des Krieges vor der Haustür

Eine Exkursion zum Schauplatz der letzten furchtbaren Kämpfe vor Ende des Zweiten Weltkrieges, zur Altstadt und Festung Küstrin, unternahmen die Letschiner Genossinnen und Genossen gemeinsam mit Freunden und Sympathisanten zum Beispiel auch aus Falkenhagen und Eggersdorf am Welttag der Museen. Mit Blick auf den Tag der Befreiung vom... Mehr...

 
26. Juni 2016 Kreistagsfraktion - DIE LINKE MOL Presse

Täglicher Schulbus für Sehbehinderte Kinder - Linksfraktion stellt Eilantrag

Ab dem kommenden Schuljahr soll Schülern aus Märkisch-Oderland, die die Brandenburgische Schule für Blinde und Sehbehinderte in Königs Wusterhausen besuchen, nur noch eine wöchentliche Hin- und Rückfahrt vom Landkreis gewährt werden. Diese Kinder müssten dann die Woche über im Internat verbleiben, obwohl gerade sie einer täglichen familiären... Mehr...

 
19. Juni 2016 A. Gassmann - KTF Presse

Aus für Busverkehrsgesellschaft Märkisch-Oderland (BMO)

Künftig wird ein Großteil des regionalen Busverkehrs nicht mehr von der BMO abgewickelt werden. Das entspricht einem Auftragsvolumen von 60 Millionen Euro. Ein solcher Auftrag muss vom Kreis europaweit ausgeschrieben werden. Bisher lag der Zuschlag bei der BMO. Der Kreis ist mit 49% an der Gesellschaft beteiligt. 51% hält jedoch die Deutsche Bahn... Mehr...

 
19. Juni 2016 R. Adolph Presse

Regionalkonferenz des Landesverbandes in MOL - Wie weiter mit der LINKEN?

Für DIE LINKE in Brandenburg ca. 17 Prozent, für die AfD 20 Prozent - gerade ist die neueste Wählerumfrage veröffentlicht als sich DIE LINKE aus Märkisch-Oderland und Barnim Ende Mai zu ihrer nun schon traditionellen Regionalkonferenz in Strausberg trifft. Rund 150 Teilnehmer: Minister, Bundestags-, Landtags-, Kreistagsabgeordnete, zahlreiche... Mehr...

 
19. Juni 2016 U. Salzwedel - Fraktionsvors. MOL Presse

Aktuelle Forderungen der Kreistagsfraktion:

An Schulsozialarbeit nicht sparen! Das in zweijähriger Arbeit entwickelte Konzept für die langfristige Sozialarbeit in Märkisch-Oderland darf nicht wieder von der Kreisverwaltung in Frage gestellt werden. Darauf verständigte sich die Kreistagsfraktion der LINKEN Anfang Juni in Seelow. Mit der Ablehnung notwendiger zusätzlicher 1,2 Millionen... Mehr...

 

Treffer 31 bis 36 von 71