Archiv

29. Januar 2016 S. Schoenemann Presse

Gedenkveranstaltung am 31. Januar - Panzerdenkmal Kienitz

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde am 31. Januar 2016 jährt sich zum 71. Mal der Tag, an dem die Rote Armee ihren ersten Brückenkopf auf dem westlichen Ufer der Oder errichtete und mit Kienitz den ersten Ort auf heutigem deutschen Boden vom Faschismus befreite. Diesen Tag begehen wir im Gedenken an die hier gefallenen... Mehr...

 
15. Januar 2016 Dr. R. Barthel (Strausberg) Presse

Der Beitragsstreit und die brandenburgische Justiz

Es war die große Weihnachtsüberraschung, als das Bundesverfassungsgericht am 17. Dezember einen Beschluss vom 12. November veröffentlichte, demzufolge eine Einfügung ins brandenburgische Kommunalabgabengesetz (KAG) grundgesetzwidrig und damit unwirksam ist. Ein eingefügtes Wort hatte es den Kommunen ab 2004 ermöglicht, längst verjährte... Mehr...

 
30. Dezember 2015 W. Niebsch Presse

So könnte Integration gelingen

„Sie wollten entrinnen den SchlachtenDem ganzen NachtmahrUnd eines Tages kommenIn ein Land, wo Frieden war.“Dieser Vers von Bertolt Brecht kam mir in den Sinn, als wir im Internationalen Bund (iB) in Neuenhagen,  Ziegelstraße, zum ersten Mal mit den Jugendlichen Flüchtlingen aus Syrien und Afghanistan zusammentrafen. Wir, das waren sechs... Mehr...

 
21. Dezember 2015 Presse

Polizei setzt Nazidemonstration in Strausberg Vorstadt durch - Bündnis für Menschlichkeit protestiert gegen den Umzug

Am 12.12. hatten verschiedene rechtsextreme Organisationen zu einer Demonstration nach Strausberg-Vorstadt mobilisiert.Mit ca. einhundert Teilnehmern blieben sie dabei deutlich unter den Erwartungen.An verschiedenen Punkten in der Strausberger Vorstadt gab es Sammelpunkte des Strausberger Bündnisses für Menschlichkeit, die gegen den Aufzug der... Mehr...

 
16. Dezember 2015 Presse

Mit 80 noch immer aktiv: Erika und Manfred Schulz

Ende November haben Erika und Manfred Schulz  wieder einmal ein beeindrucktes Publikum in Strausberg mit einem literarisch-musikalischen Programm zur Erinnerung an Kurt Tucholsky erfreut und nachdenklich gestimmt.Eindringlich interpretierten die beiden Satiriker unterhaltsame sowie mahnende Gedichte und Lieder des bestbekannten und... Mehr...

 
3. Februar 2015 St. Schoenemann DIE LINKE. Märkisch-Oderland

31. Januar 2015 - Kienitz

Seit Jahren gedenken die Letschiner Linken am 31. Januar des Tages, an dem 1945 die rote Armee den ersten Brückenkopf auf dem Westufer der Oder bildete. Damit war Kienitz der erste vom Faschismus befreite Ort auf heute deutschem Boden. Symbolisch dafür steht mitten im Dorf seit 1970 ein sowjetischer Panzer T-34. An diesem Denkmal –das 2014 vor... Mehr...

 
31. Januar 2015 KV MOL DIE LINKE. Märkisch-Oderland

Veranstaltung zu PEGIDA

PEGIDA, LEGIDA, BELIDA,… Wer geht da auf die Straße und warum? Sind die Religionen ein plakativer Aufhänger oder Akteur in der Auseinandersetzung? Mehr...

 
4. Dezember 2014 B. Sachse Aktuelles/DIE LINKE. Märkisch-Oderland

Märkische LINKE bei ihren alten Partnern am Niederrhein

Auf Einladung der LINKEN in Wesel fuhren Petra Thomas und ich im November zur Eröffnung einer neuen Geschäftsstelle nach Dinslaken, in der Nähe von Dortmund. Schon die feierliche Übergabe der großen hellen Räume mit breiter Schaufensterfront kündete von der angestrebten Transparenz und den vielfältigen Kontakten der Genossinnen und Genossen hier... Mehr...

 
4. Dezember 2014 R. Adolph Aktuelles

Seit drei Jahren unser Mann im Rathaus Hoppegarten: Karsten Knobbe

Genügend Kitaplätze durch Neu- und Ausbau, keine lange Warteliste mehr, einzig am östlichen Berliner StadtrandAnsiedlung der Europazentrale des Modekonzerns Clinton im Gewerbegebiet Dahlwitz-Hoppegarten mit 100 neuen ArbeitsplätzenAusrichtung des Brandenburg-Tages 2016 in Hoppegarten nach überzeugender BewerbungBeteiligung an der Internationalen... Mehr...

 
4. Dezember 2014 R. Pawlak DIE LINKE. Märkisch-Oderland/Aktuelles

Von der öffentlichen Sicherheit bis zur öffentlichen Beschäftigung - Seelower Klubgespräch mit dem Landtagsabgeordneten Dr.Andreas Bernig

Zum traditionellen Klubgespräch hatte die LINKE Seelow im November den Landtagsabgeordneten Dr. Andreas Bernig eingeladen. Der ehemalige Polizist und einstige stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei Brandenburg ist Ansprechpartner für Arbeitsmarktpolitik und Gewerkschaften der Fraktion DIE LINKE. im Landtag. Kein Wunder, dass es... Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 66