27. Oktober 2007

Linke ist für den Landkreis gegründet

Die Partei DIE LINKE ist in Märkisch-Oderland am Sonnabend von den Delegierten des 1. Kreisparteitages in Strausberg einstimmig gegründet worden. Sie vollzogen den Zusammenschluss von Linkspartei.PDS und WASG, der auf Bundesebene im Juni und auf Landesebene in Brandenburg bereits Anfang September erfolgt ist, auf Kreisebene.

Als Vorsitzenden wählten die Delegierten den bisherigen Kreisvorsitzenden der Linkspartei.PDS, Bernd Sachse (51), heißt es in einer Presseerklärung. Er erhielt 95,6 Prozent der Stimmen. Dem Vorstand der neuen LINKEN gehören fünf Frauen und acht Männer aus allen Teilen des Landkreises an. Mit rund 970 Mitgliedern ist DIE LINKE die Mitglieder-stärkste Partei in Märkisch-Oderland. Das soll sich bei den Kommunalwahlen 2008 widerspiegeln, aus denen die Partei, als stärkste Kraft im Landkreis hervorgehen will.

Weiterhin beschlossen die Delegierten, sich auf Fachkonferenzen wichtigen Themen der kommunalen Daseinsvorsorge zu widmen. Auf einer Konferenz im April 2008 soll zum Beispiel die Rolle des Sports nicht nur als freiwillige Freizeitbeschäftigung, sondern als eine pflichtige Aufgabe bei der Gesundheitsvorsorge, Gewaltprävention und Integration beraten werden.Beschlossen wurde, 2008 eine Beratung mit Vertretern aus Vereinen, Verbänden und Bürgerinitiativen durchzuführen.