Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus Märkisch-Oderland


Renate Adolph

Eine Lobby für die Menschen in der EU

Helmut Scholz, langjähriger Europaabgeordneter und Kandidat zu den bevorstehenden Europawahlen der LINKEN, plädierte Anfang Mai in Neuenhagen nachdrücklich für eine starke linke Kraft in der EU. Tausende Lobbyisten der Konzerne machten in der Europäischen Union Druck auf das Parlament. DIE LINKE sei dagegen die Lobby für die Menschen. Von jeder... Weiterlesen


Renate Adolph

Demokratisch miteinander umgehen! Traditioneller FrühLINKS-Empfang der LINKEN

Hoppegarten hatte DIE LINKE Märkisch-Oderland nicht zufällig als Ort für ihren traditionellen FrühLINKS-Empfang am 2. April ausgewählt. Schließlich stellt sich hier Bürgermeister, Karsten Knobbe (LINKE) am 1. September zur Wiederwahl. Zu den rund 70 Gästen aus Politik und Gesellschaft des diesjährigen Jahresauftaktes gehörten u. a. Landrat, Gernot... Weiterlesen


Renate Adolph

Karsten Knobbe kandidiert wieder als Bürgermeister

DIE LINKE hat Karsten Knobbe zu ihrem Kandidaten für die Wahl des Bürgermeisters in Hoppegarten am 1. September einstimmig nominiert. Damit zollten ihm die Mitglieder des Ortsverbandes auf einer Versammlung am 26. März ihre Anerkennung für seine bisherige achtjährige erfolgreiche Tätigkeit für die Gemeinde am östlichen Berliner Stadtrand. In seiner... Weiterlesen


Renate Adolph

Neues Mitglied und Tucholsky beim Frauentag

Den Internationalen Frauentag nahmen die Mitglieder der LINKEN Hoppegarten zum Anlass, Bianka Schmäke feierlich ihr Mitgliedsdokument der Linkspartei zu überreichen. Die Genossinnen und Genossen freuen sich, dass sich die junge, engagierte Frau aktiv in die Kommunalpolitik einbringt. Die 33-Jährige ist berufstätig, Mutter zweier Kinder und aktiv im... Weiterlesen


Renate Adolph

LINKE fordern Geld für Schülerbeförderung

Kostenfreie Fahrten von Kindern zur Schule mit Bus oder Bahn sieht der Haushaltsentwurf von Märkisch-Oderland für 2019 nicht vor. Da diese zentrale Forderung der LINKEN nicht erfüllt wird, enthielten sich die Abgeordneten der Linksfraktion im Kreistag Ende Februar bei der Abstimmung über den Haushalt. Es seien zwar zahlreiche Vorschläge der LINKEN... Weiterlesen

Das Sterben beenden!

Im Grenzgebiet zwischen Polen und Belarus ist der letzte Urwald Europas zur Falle für Geflüchtete geworden. Sie sind eingeklemmt zwischen einer repressiven EU-Politik mit illegalen „Pushbacks“ durch polnische Sicherheitskräfte und einem autokratischen Regime in Belarus, das sie für seine Interessen missbraucht. LINKE Abgeordnete aus dem Europaparlament, dem Bundestag und mehreren Landtagen waren zusammen mit Aktivist:innen vor Ort. Weiterlesen

Sozial UND klimagerecht

Eine gigantische Aufgabe liegt vor uns allen: der sozial-ökologische Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft, der sozial UND klimagerecht sein muss, wenn er erfolgreich sein soll. Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler haben dazu auf unserem Jahresauftakt 2022 ihre Vorstellungen unter dem Titel »Für eine LINKE Transformation. Sozial UND klimagerecht« vorgestellt, Weiterlesen

Wo sind sie geblieben? Wähler*innen auf Wanderung

Dieser Frage widmet sich eine Analyse aus der Bundesgeschäftsstelle der LINKEN. Im Interview gibt Christina Kaindl, Bereichsleiterin Strategie & Grundsatzfragen, darüber Auskunft, wo unsere Wähler*innen hin sind und warum. Spoiler: Die Mehrheit ist weder verstorben noch zur AfD gewechselt. Weiterlesen


Zeitung des Kreisverbandes MOL Januar 2022

Linksdruck - Newsletter der Landtagsfraktion

Zur Diskussion

Die AG Sicherheitspolitik des Stadtverbandes Strausberg der LINKEN diskutiert die sich verändernden Kräfteverhältnisse in der Welt von heute und die daraus erwachsenden Spannungen und Gefahren für den Frieden. Resultat sind die Arbeiten

 zu denen die Autoren sich mit Interessierten austauschen möchten.