28. Januar 2008

Kerstin Kaiser erklärt Bereitschaft zur Spitzenkandidatur für Brandenburg

Bild vergrößern

Auf dem Landesparteitag in Blossin wurden alle Gremien der Partei neugewählt.
Der Kreisverband Märkisch-Oderland macht sich auch im Landesverband stark für eine Politik der sozialen Gerechtigkeit und bringt sich personell ein. In den Landesvorstand wurde Petra Wirth gewählt.
Im erstmals gewählten Landesausschuss ist der Kreis mit Bettina Fortunato, Helga Burgahn und Reiner Pawlak gleich mit einem Trio präsent.
Die Präsens im Bundesausschuss nimmt die Fraktionsvorsitzende der Landtagsfraktion im Landtag Brandenburg Kerstin Kaiser war.