16. Oktober 2017

LINKER Bürgermeisterkandidat Stephan Schwabe

rechts Stephan Schwabe

Mitte September wählten die Genossinnen und Genossen aus Petershagen/Eggersdorf einstimmig Stephan Schwabe zu ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahlen im kommenden Februar.

Der 37jährige, der heute in Strausberg wohnt, wuchs im Doppeldorf auf und hat hier noch immer feste familiäre und freundschaftliche Bindungen. Er ist verheiratet und Vater eines 4jährigen Sohnes. Seit 2015 arbeitet der Verwaltungsfachangestellte für die Gemeinde. Zuvor war er als Wahlkreismitarbeiter der Landtagsabgeordneten Kerstin Kaiser tätig.

 „Wir brauchen mehr Kita- und Schulplätze und einen besseren öffentlichen Nahverkehr. Was nutzen z. B. eine Bahn, die nur alle 20 Minuten fährt und ein Bus, der nur einmal in der Stunde am Bahnhof hält? Größere Anstrengungen sind auch für neue Geh- und Radwege nötig. Ebenso dringend ist der Bau von altersgerechten Wohnungen mit guter Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr. Auch von einer künftigen barrierefreien Gemeinde profitieren alle. Die Verwaltung sollte ein den Bürgerinnen und Bürgern zugewandter Dienstleister sein. Egal, ob im persönlichen Gespräch oder per Mail.“ Soweit nur einige Stichpunkte für die gemeinsame Gestaltung  eines lebens- und liebenswerten Doppeldorfes, die Stephan Schwabe in seiner Rede vorstellte.