Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Unsere Mitglieder im Kreistag Märkisch-Oderland
Wahlperiode 2019 - 2024
Uwe Salzwedel, Fraktionsvorsitzender
Uwe Salzwedel, Fraktionsvorsitzender
Thomas Kläber
Bettina Fortunato, Vorsitzende des Kreistages
Bettina Fortunato, Vorsitzende des Kreistages
Gabriele Gottschling
Gabriele Gottschling
Monika Huschenbett, Vorsitzende Wirtschaftsausschuss
Monika Huschenbett, Vorsitzende Wirtschaftsausschuss
Stephan Schwabe, Vorsitzender Bildungsauschuss
Stephan Schwabe, Vorsitzender Bildungsauschuss
Karin Klinger
Karin Klinger
Jana Rathmann
Jana Rathmann
Mario Eska
Mario Eska
Dr. Dietmar Barkusky
Dr. Dietmar Barkusky
Renate Adolph
Renate Adolph

„Die Wahl von Bettina Fortunato als Vorsitzende des Kreistages Märkisch-Oderland widerspiegelt den hohen Stellenwert der Linksfraktion“, schätzte Fraktionsvorsitzender, Uwe Salzwedel, Mittel Juli auf einer Beratung in Strausberg ein. Zudem trage die Fraktion nach der Kommunalwahl im Mai mit ihren 11 Sitzen, und damit den meisten Plätzen im Kreisparlament, eine große Verantwortung für die weitere Entwicklung des Landkreises, unterstrich er.

Die frisch gewählten Abgeordneten der LINKEN berieten außerdem die Besetzung der Ausschüsse im Kreistag und ihre nächsten Aufgaben. Monika Huschenbett wird künftig den Vorsitz des Wirtschaftsausschusses einnehmen. Ihr Fraktionskollege Stephan Schwabe übernimmt die Leitung des Bildungssauschusses und Uwe Salzwedel wird wiederum für den Vorsitz des Jugendhilfeausschuss kandidieren.

Weiterhin sollen in den Ausschüssen tätig werden - Kreisausschuss: Uwe Salzwedel und Monika Huschenbett, Jugendhilfeausschuss: Jana Rathmann, Haushalt/ Finanzen: Michael Gläser, Bildung: Karin Klinger, Gesundheit/Soziales: Gabriele Gottschling und Jana Rathmann, Wirtschaft: Stephan Schwabe, Landwirtschaft: Dr. Dietmar Barkusky und Renate Adolph, Bau: Mario Eska und Renate Adolph sowie im Werkausschuss Entsorgung: Michael Gläser.

Als Sachkundige Einwohner sind vorgesehen: Dieter Schäfer und Manja Lindner (Bildung), Renate Bade und Dieter Schäfer (Haushalt und Finanzen), Dr. Andreas Baur (Wirtschaft), Hans-Jürgen Müller (Landwirtschaft), Angelika Wieland (Bauen) und Christopher Poplien (Gesundheit/Soziales).

Für den verstorbenen Dr. Arno Gassmann ist Renate Adolph aus dem Wahlkreis Neuenhagen/Hoppegarten in den Kreistag nachgerückt.

Auf einer zweitägigen Klausur im September wollen sich die Mitglieder der Linksfraktion mit den Beigeordneten des Landrates, Rainer Schinkel (Wirtschaft und Finanzen) und Friedemann Hanke (Soziales) über die aktuelle Situation des Kreises verständigen und Schlussfolgerungen für die künftige Tätigkeit ableiten.