Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Politische Kneipentour

Linde | Platkow

Programm für die Wahl des Kreistages am 9. Juni 2024

Für ein sozial gerechtes, friedliches und ökologisches Märkisch-Oderland!

Die Kommunalpolitik ist die tragende Säule der Politik der Partei Die Linke für eine sozial gerechte, friedliche und nachhaltige Welt. Deshalb streiten wir für eine solidarische Gesellschaft, für gleichwertige Lebensverhältnisse und gleiche Teilhabe aller. WEITERLESEN

Unsere Direktkandidaten für den Landtag

Die Linke hat in den vier Wahlkreisen (WK) Märkisch-Oderlands ihre Direktkandidaten für die Landtagswahl 2024 gewählt. Ende November erhielten Fritz Viertel aus Schöneiche im WK 31 (MOL/LOS), Kerstin Kaiser aus Strausberg im WK 32, Michael Gläser aus Altlandsberg im WK 33 und Carolin Schönwald aus Buckow im WK 34 die Stimmen ihrer Genoss*innen.
Alle vier Bewerber*innen sind in ihren Regionen durch vielfältiges soziales und kulturelles Engagement bekannt und geachtet. Sie sehen ihre Verantwortung darin, dass Die Linke auch im nächsten Landtag als die Stimme für Gerechtigkeit, Frieden und Solidarität gut ...
WEITERLESEN


KV MOL

Veranstaltung zu PEGIDA

PEGIDA, LEGIDA, BELIDA,… Wer geht da auf die Straße und warum? Sind die Religionen ein plakativer Aufhänger oder Akteur in der Auseinandersetzung? Weiterlesen


St. Schoenemann

Linkes Adventsfenster am 17. Dezember in Letschin

Wie schon vor zwei Jahren beteiligte sich der Letschiner Ortsverband DIE LINKE am Letschiner Adventskalender, dieser traditionellen Aktion des Letschiner Unternehmerstammtischs. Dabei geht es auch darum, Spenden zu sammeln, die verschiedenen sozialen Projekten in der Gemeinde zu Gute kommen sollen. Die Letschiner Linken hatten den Abend unter... Weiterlesen


B. Sachse

Märkische LINKE bei ihren alten Partnern am Niederrhein

Auf Einladung der LINKEN in Wesel fuhren Petra Thomas und ich im November zur Eröffnung einer neuen Geschäftsstelle nach Dinslaken, in der Nähe von Dortmund. Schon die feierliche Übergabe der großen hellen Räume mit breiter Schaufensterfront kündete von der angestrebten Transparenz und den vielfältigen Kontakten der Genossinnen und Genossen hier in... Weiterlesen


R. Adolph

Seit drei Jahren unser Mann im Rathaus Hoppegarten: Karsten Knobbe

Genügend Kitaplätze durch Neu- und Ausbau, keine lange Warteliste mehr, einzig am östlichen Berliner StadtrandAnsiedlung der Europazentrale des Modekonzerns Clinton im Gewerbegebiet Dahlwitz-Hoppegarten mit 100 neuen ArbeitsplätzenAusrichtung des Brandenburg-Tages 2016 in Hoppegarten nach überzeugender BewerbungBeteiligung an der Internationalen... Weiterlesen


R. Pawlak

Von der öffentlichen Sicherheit bis zur öffentlichen Beschäftigung - Seelower Klubgespräch mit dem Landtagsabgeordneten Dr.Andreas Bernig

Zum traditionellen Klubgespräch hatte die LINKE Seelow im November den Landtagsabgeordneten Dr. Andreas Bernig eingeladen. Der ehemalige Polizist und einstige stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei Brandenburg ist Ansprechpartner für Arbeitsmarktpolitik und Gewerkschaften der Fraktion DIE LINKE. im Landtag. Kein Wunder, dass es... Weiterlesen


Eine Stimme

Vor 100 Jahren votierte der Sozialist Karl Liebknecht als einziger Reichstagsabgeordneter gegen die Kriegskredite. … Rosa Luxemburg musste am 18. Februar 1915 wegen eines Aufrufes an Soldaten zur Befehlsverweigerung im Kriegsfall eine einjährige Haftstrafe antreten Doch solche Willkürmaßnahmen der Herrschenden im Bunde mit den rechten SPD-Führern... Weiterlesen

„Je stärker die Linke, desto sozialer kann Europa werden“

Carola Rackete und Martin Schirdewan führen bei der kommenden Europawahl die Liste der Linken an. LINKSBEWEGT sprach mit ihnen über ihre politische Arbeit in- und außerhalb des Parlaments und die Ideen der Linken für ein besseres, gerechteres Europa. Weiterlesen

Politische Träume

Petra Hoffmann dreht mit „Ein Traum von Revolution“ einen sehenswerten Film über die sandinistische Revolution in Nicaragua. Und über ihr eigenes Leben. Weiterlesen

Schule kann Spaß machen

„Radical“ ist ein mitreißender Film über die Fähigkeiten von Kindern aus armen Verhältnissen. Weiterlesen


Zeitung des Kreisverbandes MOL

Juni 2024

Zeitung des Kreisverbandes MOL

Mai 2024

Die Kreisgeschäftsstelle Die Linke MOL ist geöffnet:

Mo. 10 – 12 Uhr | Die. 10 – 16 Uhr
Mi.   10 – 12 Uhr | Do. 10 – 16 Uhr
Fr.      9 Uhr Frühstück

Die Linke hilft

Jeden letzten Montag im Monat
18 - 20 Uhr - Geschäftsstelle der
Linken MOL, Große Straße 45,
15344 Strausberg:

Ehrenamtliche helfen u. a. bei

  • Anträgen für Wohn-, Bürgergeld
  • Anträgen zum Elterngeld oder Leistungen aus dem Bildungspaket
  • Briefen in Amtssprache.

Zudem ist eine kostenlose, digitale Rechtsberatung mit Rechtsanwalt Karsten Knobbe zu den Themen Miet-, Arbeits- Zivil- oder Asylrecht möglich: https://videokonferenz.die-linke.de/b/mat-olu-0sb-etw oder alternativ telefonisch unter 030-8094950 (PIN 18202).

Bei Fragen zu rechten Übergriffen arbeitet Die Linke mit der Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt MOL (BOrG) zusammen.

rosa

Magazin der Fraktion DIE LINKE im Landtag Brandenburg

Linksdruck - Newsletter der Landtagsfraktion

Zur Diskussion

Die AG Sicherheitspolitik des Stadtverbandes Strausberg der LINKEN diskutiert die sich verändernden Kräfteverhältnisse in der Welt von heute und die daraus erwachsenden Spannungen und Gefahren für den Frieden. Resultat sind die Arbeiten

 zu denen die Autoren sich mit Interessierten austauschen möchten.