Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Gesamtmitgliederversammlung

am 18. Januar

 

DIE LINKE. Märkisch-Oderland lädt zur Gesamtmitgliederversammlung ein: 18. Januar 2020, 10 bis ca. 16 Uhr, Gaststätte „Zur alten Linde“, Bahnhofstraße 23, 15345 Rehfelde.

Auf der Tagesordnung stehen die Wahlen eines neuen Kreisvorstandes, einer neuen Finanzrevisionskommission sowie der Delegierten für den 7. Bundesparteitag und den 7. Landesparteitag. Zudem wird die weitere Arbeit des Kreisvorstandes diskutiert.

Aktuelles


Niels-Olaf Lüders

„Die Spaltung der Gesellschaft“? - nachdenkliches zum jahreswechsel

In den letzten Jahrzehnten des Neoliberalismus wurde von den jeweils Regierenden unisono das Mantra des permanenten eigennützigen Konkurrenzkampfs in allen Lebensbereichen gesungen. Es wurde zur notwendigen Basis der unreflektiert geradezu vergöttlichten Freiheit des Einzelnen erklärt. Und nun wundert man sich in den Medien bei nahezu jedem Thema... Weiterlesen


Renate Adolph

Große Anerkennung für Bürgermeister Karsten Knobbe

Der Gemeindesaal von Hoppegarten schien Mitte Dezember aus allen Nähten zu platzen. Mehr als 200 Gäste waren auf Einladung der Gemeindevertretung gekommen, um sich herzlich von Karsten Knobbe zu verabschiedeten. Vertreter aus der Gemeinde, dem Kreis, aus benachbarten Kommunen, Partnergemeinden, aus Vereinen, Verbänden, der Verwaltung standen dicht... Weiterlesen


Bettina Foretunato

Solidarität ist unsere Stärke

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde, ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Ich möchte die letzten Tage des Jahres nutzen, um mich bei Euch für die geleistete Arbeit bedanken. Das Wahljahr 2019 ist nicht so gelaufen, wie wir es uns gewünscht und vorgenommen hatten. Dennoch haben wir, jeder nach seinen Möglichkeiten... Weiterlesen


Renate Adolph

LINKE fordert mehr Geld für Musikschulen

Das größte Problem der Kreismusikschule in Strausberg sowie der Musikschule „Hugo Distler“ e. V. in Eggersdorf besteht derzeit darin, genügend Musiklehrer an Bord zu haben. Beide Einrichtungen sind anerkannte Spitzeneinrichtungen in Märkisch-Oderland und Brandenburg. Doch die zum größten Teil auf Honorarbasis arbeitenden Pädagogen verdienen an... Weiterlesen


Renate Adolph

Spitzelkrimi in Brandenburg

Manches erscheint filmreif. Doch als Film würde man es für nicht möglich halten. Der Verfassungsschutz unterstützt die Herausgabe der Zeitschrift „United Skins“ mit volksverhetzenden Inhalten. Der Macher der Zeitung ist ein Mann, der im Knast wegen eines rassistischen Mordversuches einsitzt. Für die Redaktion erhält er vom Verfassungsschutz... Weiterlesen


LINKE kommunal

Zu einem Workshop über linke Kommunalpolitik hat die Rosa-Luxemburg-Stiftung Ende September nach Bernau eingeladen. Ausgangspunkt bildeten 72 Interviews, die Rebecca Wandke und Ronald Höhner zuvor in einem Mapping zusammengefasst haben. Mit den Ergebnissen wollen die Autoren zur Selbstreflexion und Inspiration von linken Kommunalpolitikern... Weiterlesen


Zur Diskussion

Die AG Sicherheitspolitik des Stadtverbandes Strausberg der LINKEN diskutiert die sich verändernden Kräfteverhältnisse in der Welt von heute und die daraus erwachsenden Spannungen und Gefahren für den Frieden. Resultat sind die Arbeiten

 zu denen die Autoren sich mit Interessierten austauschen möchten.

IMPULSE

Zeitung des Kreisverbandes MOL Januar 2020

Linksdruck - Newsletter der Landtagsfraktion