Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Traditionelles Friedensfest

27. August | Marktplatz Strausberg

Ein hörbarer Ruf nach Frieden wird auch in diesem Jahr wieder von Strausberg ausgehen. Wie seit Beginn der 90er Jahre, traditionell rund um den Weltfriedenstag am 1. September, werden Mitglieder und Sympathisanten der Linkspartei aus Märkisch-Oderland auf einem Friedensfest ihre Stimme gegen Kriege, Aufrüstung, Rüstungsexporte und Auslandseinsätze der Bundeswehr sowie für den sozialen Frieden erheben.

Am 27. August 2022 von 11 bis 18 Uhr werden sie auf dem Marktplatz in Strausberg einen Tag lang mit vielfältigen Foren, Diskussionen und Kulturbeiträgen vor allem den aktuellen Krieg in der Ukraine thematisieren und verurteilen. Dazu sind namhafte Gäste wie Janine Wissler, Kerstin Kaiser und Sebastian Walter eingeladen.

Programm und weitere Infos unter:

www.friedensfest-strausberg.de

Aktuelles aus Märkisch-Oderland und Land Brandenburg


Renate Adolph

„Wir haben kein Recht, diese Partei zu verspielen.“

„Die Ampel-Regierung braucht dringend Druck von links für die Interesse der Menschen statt Profit.“ Darüber waren sich die Delegierten des Parteitages der LINKEN Ende Juni in Erfurt wenigstens einig. Aber über einige Kernthemen wurde höchst emotional diskutiert. Doch schließlich erhielten die Leitanträge des Parteivorstandes für Gemeinwohl,... Weiterlesen


Renate Adolph

Sebastian Walter: Schwedt braucht einen Garantieplan

Zu den ausgehandelten Bedingungen für das Öl-Embargo erklärte der Vorsitzende der Linksfraktion im Landtag Brandenburg, Sebastian Walter, am 31. Mai: „Ich begrüße die Möglichkeit von Ausnahmegenehmigungen beim Öl-Embargo auf EU-Ebene. Aber nach wie vor gibt es keine klaren Entscheidungen für Schwedt. Vieles ist vage und bleibt unklar. Der von... Weiterlesen


Renate Adolph

Sahra Wagenknecht in Neuenhagen

Nicht Waffen - sondern Friedensverhandlungen notwendig Rund 500 BesucherInnen drängten sich am 1. Juni im ausverkauften Bürgersaal Neuenhagen. Sie wollten wissen, was die Bundestagsabgeordnete der LINKEN Sahra Wagenknecht in ihrem Buch „Die Selbstgerechten“ zur Situation der Linken zu sagen hat und wie sich in der Diskussion zeigte, vor allem wie... Weiterlesen


DIE LINKE sucht Wege aus der Krise auf Parteitag 24. bis 26. Juni

DIE LINKE befindet sich in der größten Krise ihrer Geschichte. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung analysiert Anfang Juni: „Die Lage der Partei ist durch einen schreienden Widerspruch geprägt: Sie verfügt über ein starkes Potential von knapp einem Fünftel der Wahlbevölkerung und wird doch immer weniger gewählt. Sie hat in den letzten zehn Jahren 30.000... Weiterlesen


Renate Adolph

Traditionelles Friedensfest 27. August Marktplatz Strausberg

Ein hörbarer Ruf nach Frieden wird auch in diesem Jahr wieder von Strausberg ausgehen. Wie seit Beginn der 90er Jahre, traditionell rund um den Weltfriedenstag am 1. September, werden Mitglieder und Sympathisanten der Linkspartei aus Märkisch-Oderland erneut auf einem Friedensfest ihre Stimme gegen Kriege, Aufrüstung, Rüstungsexporte und... Weiterlesen


Renate Adolph

Dank der Roten Armee für Befreiung vom Faschismus am 8. Mai - Gedenktage dürfen nicht uminterpretiert werden

„Den Soldaten der Roten Armee, die gemeinsam mit den Alliierten zur Befreiung vom deutschen Faschismus und zur Beendigung des Zweiten Weltkrieges 1945 entscheidend beigetragen haben, gilt unsere Demut und unser Dank! Zu den Millionen getöteten Soldaten zählten auch viele Ukrainer“. Daran erinnerte der Vorsitzende der Linksfraktion... Weiterlesen


Im Rahmen der 9-Euro-Ticketaktion unterstützt die Fraktion DIE LINKE. im Landtag Brandenburg die Kampagne #Ticketpaten und spendet 200 Fahrkarten an benachteiligte Menschen in Brandenburg. Dazu erklärte der Fraktionsvorsitzende Sebastian Walter: „Viele Menschen können Dank des Neun-Euro-Tickets endlich mal wieder Ausflüge machen. Für viele Menschen, können selbst 9 Euro eine große Hürde darstellen. Denn Mobilität ist ein Grundrecht und darf kein Privileg sein!“

Die Linke hilft:

An jedem ersten Dienstag im Monat bieten Karsten Knobbe und ich kostenlose Online-Beratung zu den Themen Miet-, Arbeits-, Zivil-, Asyl- und Aufenthaltsrecht, Ärger mit Behörden, schwer verständliche Verträge etc. an.
Heute ist es wieder so weit - ab 18:30 Uhr sind wir für euch und eure Anliegen erreichbar. Wählt euch zum Videogespräch ein unter: https://videokonferenz.die-linke.de/b/mat-olu-0sb-etw
oder alternativ telefonisch unter 030-8094950 - PIN 18202.

Bei ausländerrechtlichen Fragen können Dolmetscher herangezogen werden.

Bei rechtsradikalen Übergriffen arbeiten wir mit der Strausberger Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt (BOrG) zusammen.

Zeitung des Kreisverbandes MOL Juli 2022

rosa

Magazin der Fraktion DIE LINKE im Landtag Brandenburg

Linksdruck - Newsletter der Landtagsfraktion

Zur Diskussion

Die AG Sicherheitspolitik des Stadtverbandes Strausberg der LINKEN diskutiert die sich verändernden Kräfteverhältnisse in der Welt von heute und die daraus erwachsenden Spannungen und Gefahren für den Frieden. Resultat sind die Arbeiten

 zu denen die Autoren sich mit Interessierten austauschen möchten.