Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Am 9. Juni wurden für die Fraktion Die Linke in  den Kreistag Märkisch-Oderland gewählt:

Wahlkreis 1: Christian Grunow aus Oderaue
Wahlkreis 2: Carolin Schönwald aus Buckow
Wahlkreis 3: Kerstin Kaiser aus Strausberg
Wahlkreis 4: Gabriele Gottschling aus Altlandsberg
Wahlkreis 5: Bianka Schmäke aus Hoppegarten

Ihnen allen herzliche Glückwünsche und viel Schaffenskraft!

SPENDE MIT!

Für unser Friedensfest am 7. September

Unser traditionelles Strausberger Friedensfest findet am 7. September, von 11 bis 16 Uhr, auf dem Marktplatz an der Großen Straße statt.

Mit Polittalks, Diskussionen, Ausstellungen, Ständen und Musik wollen wir hier gegen Ursachen von Kriegen, sozialer Ungerechtigkeit und Klimakatastrophen protestieren.

Dafür benötigen wir auch Deine Spende!

Der Kreisverband Märkisch-Oderland freut sich über jede Spende auf das Konto:

Die Linke MOL, Sparkasse Märkisch-Oderland, DE97 1705 4040 3008 0274 49, Verwendungszweck: Friedensfest.       

Spendenbescheinigungen werden ausgestellt.


Renate Adolph

Kostenfreies Mittagessen für Kinder in Grundschulen

Volksinitiative „Schule satt!“ braucht 20.000 Unterschriften Die Partei Die Linke hat zusammen mit einem breiten Bündnis aus Gewerkschaften und Sozialverbänden im Januar die Volksinitiative „Schule satt!“ gestartet. Gemeinsam fordern sie mit einer landesweiten Unterschriftensammlung, ein kostenfreies Schulessen in Brandenburg für die 1. – 6.... Weiterlesen


Renate Adolph

Die Linke will Regierungspolitik ändern

Starkes Team für die Landtagswahlen aufgestellt   Sebastian Walter wurde am 27. Januar zum Spitzenkandidaten der Linken für die Landtagswahl in Brandenburg im September mit überzeugenden 90 von 102 Stimmen gewählt. Ziel der Linken sei eine grundsätzlich andere Politik, die sich an den Interessen der Menschen orientiert, unterstrich der Landes- und... Weiterlesen


Renate Adolph

Kundgebung am 21. Januar in Strausberg klare Kante gegen Rechts

Mehr als 2500 Menschen zeigten auf der Kundgebung am 21. Januar in Strausberg klare Kante gegen Rechts. Aufgerufen hatten die VVN-BdA Märkisch-Oderland, die Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt (BorG) sowie die Linke und viele aus der gesamten Region, junge und alte besorgte Menschen kamen, um gemeinsam gegen die rechte Gefahr zusammenzustehen... Weiterlesen


Renate Adolph

Die Linke bestimmte ihre Kandidaten für den neuen Kreistag

Die Linke Märkisch-Oderland hat am 13. Januar in Bruchmühle 26 Kandidat*innen zur Wahl des neuen Kreistages am 9. Juni aufgestellt. Uwe Salzwedel, langjähriger Vorsitzender der Linksfraktion im Kreistag, wurde auf Platz 1 der Liste im Wahlkreis rund um Seelow gewählt. Auf Platz 2 folgt ihm hier Carolin Schönwald, die zugleich als Direktkandidatin... Weiterlesen


Zu den Bauernprotesten im Januar erklärte der agrarpolitische Sprecher der Linksfraktion im Landtag Brandenburg Thomas Domres:

Die angekündigten Kürzungen bei der Agrardiesel-Beihilfe und die ebenfalls angekündigte Abschaffung der Kfz-Steuerbefreiung waren nur die Tropfen, die das Fass zum Überlaufen brachten. Der Leidensdruck in der Landwirtschaft ist und bleibt riesig! Seit Jahren wird den Landwirtinnen und Landwirten eine Last nach der anderen aufgedrückt.  Natürlich... Weiterlesen


Deutschland muss für Frieden aktiv werden

„Der Nahostkrieg kann zu einem Großbrand eskalieren, denn er betrifft die gesamte Region“. Das unterstreicht der Dozent für Wirtschaftsfragen Kai Kleinwächter am 7. Dezember auf einer Veranstaltung des kommunalpolitischen forums“ Brandenburg und des Vereins „alternativen denken“ in Strausberg. Die deutsche Regierung müsse mit Friedensdiplomatie... Weiterlesen

Stolpern, hinfallen und aufstehen

Die Wahlniederlage bei den Wahlen zum Europäischen Parlament ist keine Überraschung. Nur wer Fehler und Unzulänglichkeiten aufarbeitet und Lösungen sucht, kann die Krise unserer Partei überwinden. Weiterlesen

Erneuerung nach dem Wahlschock

Rechte Erfolge und linke Verluste prägen die Wahlen zum Europäischen Parlament in Deutschland. Ein radikales Umsteuern ist geboten – nicht nur für die Partei Die Linke. Weiterlesen

Gelingt die Erneuerung als demokratische sozialistische Partei?

Das Ergebnis der Europawahl sollte ein Weckruf sein: Statt Formelkompromissen braucht Die Linke endlich strategische Klarheit. Weiterlesen


Zeitung des Kreisverbandes MOL

Juni 2024

Die Kreisgeschäftsstelle Die Linke MOL ist geöffnet:

Mo. 10 – 12 Uhr | Die. 10 – 16 Uhr
Mi.   10 – 12 Uhr | Do. 10 – 16 Uhr
Fr.      9 Uhr Frühstück

Die Linke hilft

Jeden letzten Montag im Monat
18 - 20 Uhr - Geschäftsstelle der
Linken MOL, Große Straße 45,
15344 Strausberg:

Ehrenamtliche helfen u. a. bei

  • Anträgen für Wohn-, Bürgergeld
  • Anträgen zum Elterngeld oder Leistungen aus dem Bildungspaket
  • Briefen in Amtssprache.

Zudem ist eine kostenlose, digitale Rechtsberatung mit Rechtsanwalt Karsten Knobbe zu den Themen Miet-, Arbeits- Zivil- oder Asylrecht möglich: https://videokonferenz.die-linke.de/b/mat-olu-0sb-etw oder alternativ telefonisch unter 030-8094950 (PIN 18202).

Bei Fragen zu rechten Übergriffen arbeitet Die Linke mit der Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt MOL (BOrG) zusammen.

rosa

Magazin der Fraktion DIE LINKE im Landtag Brandenburg

Linksdruck - Newsletter der Landtagsfraktion

Zur Diskussion

Die AG Sicherheitspolitik des Stadtverbandes Strausberg der LINKEN diskutiert die sich verändernden Kräfteverhältnisse in der Welt von heute und die daraus erwachsenden Spannungen und Gefahren für den Frieden. Resultat sind die Arbeiten

 zu denen die Autoren sich mit Interessierten austauschen möchten.