Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus Märkisch-Oderland


Armutsquote am höchsten seit Wiedervereinigung

Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat im November seinen diesjährigen Armutsbericht vorgelegt. Demnach hat die Armutsquote in Deutschland 2019 mit 15,9 Prozent den höchsten Wert seit der Wiedervereinigung erreicht. Auch wenn Brandenburg von diesem flächendeckenden Trend nicht ausgeschlossen ist, liegt die Armutsquote hier mit 15,2 Prozent wie seit... Weiterlesen


Hilfstransporte aus Bad Freienwalde nach Griechenland, Bosnien und Syrien

Geplant waren drei Trucks, jetzt sind bereits vier Transporte vollgepackt mit Hilfsgütern nach Griechenland auf den Weg gebracht, mindestens zwei weitere folgen. Über 40 Sammelstellen in ganz Deutschland machten es möglich, dass der Verein aus Berlin-Brandenburg innerhalb der Winterkampagne „Der Winter kommt – unsere Solidarität ist grenzenlos“... Weiterlesen


Nachruf

Am 21.November 2020 verstarb nach schwerer Krankheit unsere Genossin Eva Rohmann Wir verlieren mit ihr eine aufrichtige und tatkräftige Mitstreiterin. Ihr Optimismus, Ideenreichtum und ihre Beharrlichkeit fanden in unserer Basisorganisation und ihrem Wohnort große Anerkennung. Die Herausgabe des Info-Blattes unserer BO war maßgeblich ihr... Weiterlesen


Renate Adolph

Aufwendungen gegen Afrikanische Schweinepest gehen in die Millionen

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) konnte in Märkisch-Oderland räumlich eng begrenzt werden. Eine Ausbreitung nach Westen wurde verhindert. Das geht aus der Antwort der Kreisverwaltung auf eine Anfrage des Kreistagsabgeordneten der LINKEN, Dr. Dietmar Barkusky, hervor. Schnelles Eingreifen der Kreisbehörden und eine frühzeitige Einbindung der... Weiterlesen


Doris Richter

Erinnern an Progromnacht trotz Corona in Seelow

Vor dem Hintergrund unserer Geschichte nehmen wir alljährlich den 9. November zum Anlass innezuhalten, um mit einer Schweigeminute und Blumen der vielen Opfer während der Nazidiktatur zu gedenken. Wie in den vergangenen Jahren haben wir auch diesmal mit dem Putzen der Stolpersteine an die vertriebenen und ermordeten jüdischen Mitbürger Seelows... Weiterlesen


Wolfram Wetzig

Gedenken an Progromnacht in kleinen Gruppen

Wir haben am 9. November der Opfer der Novemberpogrome und der Shoah gedacht – zuerst am Gedenkstein am ehemaligen jüdischen Friedhof in Strausberg und im Anschluss daran am Stolperstein von Luise und Alfred Zeidler. Am 9. November 1938 begannen tagelange antisemitische Pogrome, bei denen mehrere hundert Jüdinnen und Juden ermordet wurden oder... Weiterlesen


Bundesregierung gegen Atomwaffenverbot

Der UN-Vertrag zum Verbot von Atomwaffen ist am Freitag in Kraft getreten. Allerdings weigert sich Deutschland beharrlich, das Abkommen zu unterzeichnen. DIE LINKE kritisiert diese gefährliche Verweigerungshaltung. Weiterlesen

Mit Bernie an Thüringens Türen

Organizing: Was den prominenten US-Senator mit dem Erfolg der LINKEN im Freistaat verbindet und warum es wichtig ist, den Kontakt zu den Bürger*innen nicht abreißen zulassen. Weiterlesen

"Du hast das Wort"

Die LINKE in Nordrhein-Westfalen startete am Dienstag die Kampagne „Du hast das Wort!". In kurzen Videoclips können Menschen über ihre privaten und beruflichen Probleme in der Corona-Pandemie sprechen. Pflegekräfte ebenso wie der Stahlarbeiter, Kulturschaffende oder Lehrkräfte. Weiterlesen

Zeitung des Kreisverbandes MOL Januar 2021

Linksdruck - Newsletter der Landtagsfraktion

Danke heißt: Mehr Gehalt!

Zur Diskussion

Die AG Sicherheitspolitik des Stadtverbandes Strausberg der LINKEN diskutiert die sich verändernden Kräfteverhältnisse in der Welt von heute und die daraus erwachsenden Spannungen und Gefahren für den Frieden. Resultat sind die Arbeiten

 zu denen die Autoren sich mit Interessierten austauschen möchten.