Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: AstisKrause

Niels-Olaf Lüders

Aktuelles aus Märkisch-Oderland


Niels-Olaf Lüders, Bundestagskandidat im WK 95

In der Union fallen die Masken

So ist es. Wenn man mit der Grundhaltung Politik macht, dass die Menschen für die profitorientierte Wirtschaft da sind und nicht umgekehrt. Und wenn daher zwischen diese Politiker und die Wirtschaftslobbyisten kein Blatt Papier mehr passt, dann ist es zur Korruption oft nur noch ein kleiner Schritt. Es gibt jede Menge vorgeschlagener Regelungen um... Weiterlesen


Bettina Fortunato

Frauen in der Coronapandemie jetzt unterstützen und stärken!

Das ist der Titel eines Antrages im Landtag Brandenburg, eingebracht von der Linksfraktion zusammen mit den Koalitionsfraktionen. Vor dem Internationalen Frauentag und der Brandenburgischen Frauenwoche unter dem Motto „Superheldinnen am Limit“, war es uns ein Anliegen, ein gemeinsames Zeichen zu setzen. In der Pandemie sind es Frauen und Mädchen,... Weiterlesen


Bettina Fortunato

FFP2-Masken für Bedürftige

Medizinische Masken sind ein wirksamer Schutz vor Corona. Allerdings sind sie teuer und für viele deshalb unerschwinglich. Um für Entlastung zu sorgen, stellt die Linksfraktion im Brandenburger Landtag Masken zur Verfügung. Wir Abgeordnete geben diese in den Wahlkreisbüros oder bei Terminen in den Wahlkreisen an Bedürftige aus. Zum Beispiel war... Weiterlesen


150. Geburtstag von Rosa Luxemburg

Am 5. März begingen wir den 150. Geburtstag von Rosa Luxemburg. In unserem Gedenken an diese wunderbare Frau und Kämpferin für eine sozialere, friedlichere Welt handeln wir nach Ihrer Maxime: „Trotz alledem geben wir niemals auf, sondern wir nutzen jede Chance für den gesellschaftlichen Fortschritt!“ Weiterlesen


Niels-Olaf Lüders, Bundestagsdirektkandidat im WK 59

Keine Beteiligung an Regierung, die sich an Kriegen beteiligt -> Niels-Olaf Lüders zum Parteitag der LINKEN

Die Parteitage unserer Partei sind dafür bekannt, dass sie wegen der Vielfalt und aufgrund unserer Debattenkultur immer sehr unterhaltsam und spannend sind. Daran änderte sich auch der digitale Parteitag mit 580 Delegierten Ende Februar nichts, der zusätzlich für ein paar besondere Momente sorgte. Aber das sollte niemanden darüber hinwegtäuschen,... Weiterlesen


Uwe Salzwedel soll neuer Landrat werden

Als ihren Kandidaten für die Landratswahlen in Märkisch-Oderland am 26. September will DIE LINKE. Uwe Salzwedel vorschlagen. Einstimmig votierte der Kreisvorstand am 18.  Februar dafür, die Genossinnen und Genossen über die Kandidatur des langjährigen Vorsitzenden der Linksfraktion sowie des Jugendhilfeausschusses im Kreistag auf einer... Weiterlesen

Team Solidarität gegen FC Eigene Tasche

Janine Wissler und Dietmar Bartsch werden DIE LINKE als Spitzenkandidat:innen in den Wahlkampf führen. Im Interview mit "Links bewegt" erklären Wissler und Bartsch, worauf es jetzt ankommt und mit wem DIE LINKE garantiert nicht koalieren wird. Weiterlesen

LINKE fordert Schutzschirm für Kommunen

Unter der Corona-Krise leiden auch die Kommunen, denen die Einnahmen aus der Gewerbesteuer wegbrechen. Für ohnehin klamme Städte ist das besonders fatal. DIE LINKE fordert von der Bundesregierung, jetzt gegenzusteuern und will die krisenanfällige Gewerbesteuer weiterentwickeln. Weiterlesen

Unsere Sache ist gerecht

Auch 76 Jahre nach der Befreiung vom Nazifaschismus ist die rechte Gefahr nicht gebannt. Im Gegenteil: Die Faschisten sind wieder zu allem bereit, wie die Anschläge von Kassel, Hanau und Halle zeigen. Weiterlesen


DIE LINKE hilft - Sprechstunden für rechtliche und andere Probleme

Entsprechend unserer Idee einer gerechten und solidarischen Gesellschaft sollte niemand mit seinen Sorgen und Nöten alleingelassen werden. Es darf nicht allein vom Geldbeutel abhängen, Hilfe zu bekommen, wenn man sie dringend braucht.
weiterlesen

Zeitung des Kreisverbandes MOL Mai 2021

Linksdruck - Newsletter der Landtagsfraktion

Zur Diskussion

Die AG Sicherheitspolitik des Stadtverbandes Strausberg der LINKEN diskutiert die sich verändernden Kräfteverhältnisse in der Welt von heute und die daraus erwachsenden Spannungen und Gefahren für den Frieden. Resultat sind die Arbeiten

 zu denen die Autoren sich mit Interessierten austauschen möchten.