Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: AstisKrause

Niels-Olaf Lüders

Aktuelles aus Märkisch-Oderland


Relativierung des Nationalsozialismus bei „Querdenken 334 Strausberg“

Bei der Kundgebung der „Initiative Querdenken 334“ in Strausberg am 24. März wurde in einem Redebeitrag der Nationalsozialismus verharmlost, indem die Corona-Impfkampagne in einem direkten Bezug zu den Medizinverbrechen der Nationalsozialisten gestellt wurde. Der Redner sprach von „Giftspritzen“ der Bill & Melinda Gates Foundation. Ganz ähnliche... Weiterlesen


DIE LINKE hilft - Sprechstunden für rechtliche und andere Probleme

Entsprechend unserer Idee einer gerechten und solidarischen Gesellschaft sollte niemand mit seinen Sorgen und Nöten alleingelassen werden. Es darf nicht allein vom Geldbeutel abhängen, Hilfe zu bekommen, wenn man sie dringend braucht. Wir versuchen, Ihnen zu helfen. Ob Mietrecht, Arbeitsrecht oder Zivilrecht, ob Ärger mit Behörden oder... Weiterlesen


Rede und Antwort im Kandidatengespräch mit Niels-Olaf Lüders

Ich habe die Vision eines gerechteren und solidarischen Zusammenlebens, die Idee einer menschlichen und demokratischen Gesellschaft, die sich am Gemeinwohl und nicht am Profit orientiert. Daher ist es mir wichtig zu erfahren, welche Wünsche, Ziele und Träume Sie für sich und Ihre Kinder haben. Aber ich bin auch Pragmatiker. Was schon jetzt und... Weiterlesen


Carsten Wenzel

Drehscheibe Deutschland für Defender Europe 21

Neue Details zum, auch in diesem Jahr geplanten, Großmanöver Defender 21 wurden von den US-Streitkräften bekanntgegeben! Die Verlegung der für das Großmanöver Defender Europe 21 eingeplanten US-Truppen nach Europa wurde bereits eingeleitet. Tausende US-Soldaten sollen im April in Europa eintreffen. Hier werden sie in Depots ausgerüstet und in... Weiterlesen


Simone Schubert

Armut in Brandenburg ist erschreckend

Der jüngste Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung ist fast 5000 Seiten stark. Die frauenpolitische Sprecherin der LINKEN im Landtag Brandenburg, Bettina Fortunato, erklärt, dass bis Ende August 2020 bereits 15,5 Millionen Haushalte in Deutschland Einkommenseinbußen hinnehmen mussten. Besonders betroffen seien Gering- und Normalverdiener... Weiterlesen


Bund und Land bei Schweinepest gefordert

Die Linksfraktion bringt am 14. April in den Kreistag Märkisch-Oderland eine Resolution als Dringlichkeitsantrag ein, mit der sich die Abgeordneten für eine spürbare Unterstützung des Landkreises von Bund und Land bei der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest aussprechen. Die an Angela Merkel und Dietmar Woidke gerichtete Resolution zielt auf... Weiterlesen

Team Solidarität gegen FC Eigene Tasche

Janine Wissler und Dietmar Bartsch werden DIE LINKE als Spitzenkandidat:innen in den Wahlkampf führen. Im Interview mit "Links bewegt" erklären Wissler und Bartsch, worauf es jetzt ankommt und mit wem DIE LINKE garantiert nicht koalieren wird. Weiterlesen

LINKE fordert Schutzschirm für Kommunen

Unter der Corona-Krise leiden auch die Kommunen, denen die Einnahmen aus der Gewerbesteuer wegbrechen. Für ohnehin klamme Städte ist das besonders fatal. DIE LINKE fordert von der Bundesregierung, jetzt gegenzusteuern und will die krisenanfällige Gewerbesteuer weiterentwickeln. Weiterlesen

Unsere Sache ist gerecht

Auch 76 Jahre nach der Befreiung vom Nazifaschismus ist die rechte Gefahr nicht gebannt. Im Gegenteil: Die Faschisten sind wieder zu allem bereit, wie die Anschläge von Kassel, Hanau und Halle zeigen. Weiterlesen


DIE LINKE hilft - Sprechstunden für rechtliche und andere Probleme

Entsprechend unserer Idee einer gerechten und solidarischen Gesellschaft sollte niemand mit seinen Sorgen und Nöten alleingelassen werden. Es darf nicht allein vom Geldbeutel abhängen, Hilfe zu bekommen, wenn man sie dringend braucht.
weiterlesen

Zeitung des Kreisverbandes MOL Mai 2021

Linksdruck - Newsletter der Landtagsfraktion

Zur Diskussion

Die AG Sicherheitspolitik des Stadtverbandes Strausberg der LINKEN diskutiert die sich verändernden Kräfteverhältnisse in der Welt von heute und die daraus erwachsenden Spannungen und Gefahren für den Frieden. Resultat sind die Arbeiten

 zu denen die Autoren sich mit Interessierten austauschen möchten.