Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus Märkisch-Oderland


Doris Richter

Seelow. Bürgermeister für den Frieden

Die Fraktion DIE LINKE der Stadtverordnetenversammlung Seelow hatte den Antrag gestellt und die Stadt ist seit März 2019  durch den Bürgermeister Mitglied bei „Mayors for Peace.“ Vor dem Seelower Rathaus wurde am Mittwoch den 08.07.2020 die Flagge des weltweiten Bündnisses “Mayors for Peace“ gehisst. Gemeinsam mit vielen anderen Kommunen engagiert... Weiterlesen


Renate Adolph

Wachsender Frust bei Eltern und Kindern

Das Verständnis der Elternschaft in Brandenburg sei komplett aufgebraucht, sagte Danilo Fischbach, der Sprecher des Brandenburger KitaElternbeirats Ende Mai. „Alles macht wieder auf, aber den Familien erklärt man, dass Kinderbetreuung ein Ding der Unmöglichkeit ist.“ Obwohl es landesweit kaum Neuinfektionen gäbe und sogar wieder Fitnessstudios und... Weiterlesen


Renate Adolph

DIE LINKE und Corona

Hat sich DIE LINKE in der Corona-Krise zu sehr der Regierungspolitik angepasst? Hat sie ihre Oppositionsaufgabe genügend wahrgenommen? „Eigene Ansätze zum Umgang mit der Pandemie waren und sind nicht vorhanden oder werden nicht wirksam in die Öffentlichkeit transportiert“, meint Reimar Pflanz, Mitglied des Kreisvorstandes Märkisch-Oderland, in... Weiterlesen


Renate Adolph

Flüchtlingskinder lange ohne Unterricht

Mehr als 20 schulpflichtige Kinder aus der Gemeinschaftsunterkunft Neuhardenberg konnten seit Januar monatelang nicht am Schulunterricht teilnehmen, da sich die zuständige Schulleiterin weigert, diese Kinder aufzunehmen. Diese Verletzung der Schulpflicht bot dem zuständigen Fachausschuss für Gesundheit, Integration und Soziales des Kreistages... Weiterlesen


Carsten Wenzel

Gedanken zum Mai 2020

Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel. Dieses Gelöbnis ging als Schwur der Häftlinge von Buchenwald ein in die Geschichte! Im 75. Jahr nach diesem Gelöbnis leben wir in einem Staat und einer Gesellschaft, dessen Gesetze darauf ausgerichtet sind,... Weiterlesen


1. Mai in Märkisch-Oderland

In Märkisch-Oderland verteilten Genossinnen und Genossen vor ihrer Kreisgeschäftsstelle in Strausberg am 1. Mai rote Nelken, Luftballons sowie Info-Materialien der LINKEN. Damit machten sie auf Forderungen der Linkspartei für gerechte Löhne, gute Arbeit und soziale Sicherheit deutlich. "Ob im Gesundheitwesen, im Einzelhandel, in der Logistik oder... Weiterlesen


IMPULSE

Zeitung des Kreisverbandes MOL August 2020

Linksdruck - Newsletter der Landtagsfraktion

Danke heißt: Mehr Gehalt!

Zur Diskussion

Die AG Sicherheitspolitik des Stadtverbandes Strausberg der LINKEN diskutiert die sich verändernden Kräfteverhältnisse in der Welt von heute und die daraus erwachsenden Spannungen und Gefahren für den Frieden. Resultat sind die Arbeiten

 zu denen die Autoren sich mit Interessierten austauschen möchten.