Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen

aus dem Kreisverband Märkisch-Oderland


Bettina Fortunato

Ohne Frieden ist alles nichts

Ich weiß nicht mehr, woher das Zitat ist. Die Genossinnen und Genossen unseres Kreisverbandes sind sich dessen aber sehr bewusst. Vor zwei Jahren haben wir uns entschieden, das traditionelle Friedensfest auf andere Füße zu stellen. Wir haben es über Strausberg hinaus in den gesamten Landkreis getragen. Die Basisorganisatoren von Hoppegarten bis Seelow ließen sich dazu vielfältige Programme einfallen. Meine Fazit: Das kleine Pflänzchen beginnt zu wachsen. Überall im Kreis organisierten Genossinnen und Weiterlesen


Renate Adolph

Taugt Marx heute noch?

Mit dieser Frage befasste sich eine Geschichtskonferenz am 5. Mai in Neuhardenberg, ehemals Marxwalde, Dazu hatte anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx der ansässige Heimatverein eingeladen. Hauptreferent, Dr. Gerd-Rüdiger Hoffmann, von der Rosa-Luxemburg-Stiftung verwies darauf, dass die gesellschaftlichen Widersprüche geblieben sind. Also könne es keine Verabschiedung vom Marxismus geben. Die einseitige Handhabung der marxistischen Theorie allerdings habe letztlich zum Scheitern Weiterlesen


Renate Adolph

FrühLINKSempfang 2018

Das Wort Frieden prägte den diesjährigen FrühLINKSempfang der LINKEN Ende April im Bürger- und Kreativhaus Bruchmühle. Was in der Welt gegenwärtig geschehe, mache sie traurig und wütend: Zunehmendes Säbelrasseln, Bombardierungen und Abkehr von diplomatischen Gesprächen, betonte die Kreisvorsitzende, Bettina Fortunato, in ihrer Begrüßung. Die Linkspartei und die anderen demokratischen Kräfte im Landkreis stünden für Toleranz, vertrauensvolles Miteinander und konstruktiven Austausch. Wie jedes Weiterlesen


Renate Adolph

Um mich zu retten, gab meine Mutter mich weg

Ausstellung „Meine jüdischen Eltern, meine polnischen Eltern“ - „Um mich zu retten, gab meine Mutter mich jemanden zur Aufbewahrung auf die arische Seite“. So ist es auf einer Ausstellungstafel im Schloss Bad Freienwalde zu lesen. - Unermesslichen Schmerz mussten jüdische Eltern vor ihrem Transport aus dem Warschauer Ghetto ins Vernichtungslager empfunden haben, als sie sich von ihren Kindern trennten, um ihnen eine Überlebenschance zu geben.- Viele der zurückgelassenen Kindern wurden von Weiterlesen


Renate Adolph

Junge Leute und Gewerkschafter auf Parteitag

DIE LINKE. Brandenburg wird erstmals von zwei Frauen in einer Doppelspitze geführt, von der Sozialministerin Diana Golze und von der bisherigen Landesgeschäftsführerin, Anja Mayer. Auf dem Wahlparteitag im März in Potsdam erhielten Diana 80,5 Prozent und Anja 82,3 Prozent der Stimmen. Dabei spielte die Debatte eine Rolle, ob eine Ministerin gleichzeitig Parteivorsitzende sein sollte. DIE LINKE will bei den bevorstehenden Landtagswahlen im September 2019 mit bekannten, namhaften Gesichtern ins Rennen Weiterlesen


Anja Mayer

Integration geht nur, wenn alle ihre Hausaufgaben machen

Zu den aktuellen Äußerungen von Gernot Schmidt erklärt die Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg Anja Mayer: "Gernot Schmidt profiliert sich zunehmend als Hardliner unter den Landräten. Er weigert sich nicht nur, eine elektronische Gesundheitskarte für Asylbewerberinnen und Asylbewerber einzuführen, obwohl fast alle anderen Landkreise dieses... Weiterlesen


Termine:

  • 17. 11. 2018, 9.30 Uhr - Gesamtmitgliederversammlung, Kreiskulturhaus Seelow, Erich-Weinert-Str. 13
  • 19. 11. 2018, 18 Uhr - Sitzung der Linksfraktion in Kreistag, Kreisgeschäftsstelle, Große Str. 45, 15344 Strausberg
  • 21. 11. 2018, 18 Uhr - Beratung des Kreisvorstandes, Kreisgeschäftsstelle, Große Str. 45, 15344 Strausberg

Linke Politik in der Kommune

mit Anne-Frieda Reinke, Mitglied des Landesvorstandes der LINKEN, stellv. Kreisvorsitzende Uckermark

28. 11. 2018, 18 Uhr, Kreisgeschäftsstelle, Große Str. 45, 15344 Strausberg

IMPULSE > Zeitung des Kreisverbandes Märkisch-Oderland > Ausgabe November 2018

PScript5.dll Version 5.2.2

Kontakt

DIE LINKE
Kreisverband Märkisch-Oderland
Geschäftsstelle
Große Straße 45
15344 Strausberg

Tel.: 03341 311796
Fax: 03341 314775

Mail: info@dielinke-mol.de