Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE unterstützt Hilfsorganisationen

Foto: R. Adolph

Aktuelles aus Märkisch-Oderland


R. Kühn

Anregung für die Kommunalpolitiker zur Prüfung

Senkung der Gebühren für das Niederschlagswasser entlastet Hausbesitzer und Mieter In einer Pressemitteilung vom 17.November 2014  informiert der Fraktionsvorsitzende der Stadtfraktion Strausberg, Ronny Kühn, über eine Initiative zur Senkung von Gebühren DIE LINKE-Fraktion in der SVV hatte im Rahmen der Ausschussarbeit nach und nach... Weiterlesen


Bettina Fortunato

Spendenaufruf für das Friedensfest 2014

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde, Am 30. August 2014 findet das 24. Friedensfest in Strausberg auf dem Alten Gutshof statt. Es erwartet Sie ein traditionell anspruchsvolles Programm. Die Mischung von Polit-Talk, Musik, Kunst, Lesungen, Markt, Spaß, Essen und Trinken birgt für die ganze Familie Interessantes. Im Mittelpunkt steht der... Weiterlesen


Stephan Schoenemann

Immer gut informiert: BO Letschin hat ihren Schaukasten

Was lange wärt wird gut! Seit dem vergangenen Herbst bemühten sich die Letschiner Genossinnen und Genossen um einen eigenen Schaukasten in der Gemeinde. Damit wollten sie auch optisch für die Letschinerinnen und Letschiner präsenter werden, über die Aktivitäten der BO berichten, aber auch linke Kommunalpolitik bekannter machen. Am 14. August war es... Weiterlesen


100 % sozial auch nach der Wahl, konstruktiv und zukunftsfähig

Dank der Wählerinnen und Wähler und der aktiven Unterstützung zahlreicher Helfer und Sympathisanten ist DIE LINKE wieder stärkste Fraktion im Kreistag Märkisch-Oderland geworden. Zu ihrer ersten, konstituierenden Sitzung traf sie sich am 02. Juni 2014 in Strausberg. Einstimmig wählten die 14 Mitglieder der Fraktion Uwe Salzwedel aus Rehfelde zu... Weiterlesen


Simone Schubert, Wolfram Wetzig

Nazipropaganda-Aktion erheblich gestört

Nazipropaganda-Aktion erheblich gestört Ein Aktionsbündnis „Strausberg – nazifrei“, getragen von dem Stadtverband DIE LINKE, AJP 1260 e. V. und anderen antifaschistischen Organisationen, haben eine Kundgebung der NPD erheblich gestört. Dem kurzfristigen Aufruf des Bündnisses folgten Bürgerinnen und Bürger aller Schichten und politischen... Weiterlesen

„Plan A“: Ein Film über die Frage der Gerechtigkeit

Nach einer wahren Begebenheit: Die „Nakam“ (Rache) war eine von ukrainischen Partisanen gegründete jüdische Organisation, die sechs Millionen Deutsche mit vergiftetem Trinkwasser töten wollte, um sich für den Holocaust zu rächen und zu zeigen, dass Juden sich wehren können. Weiterlesen

DIE LINKE und das Regieren

Keine der heutigen Regierungen mit Beteiligung der LINKEN sei eine „Arbeiterregierung“, kritisiert Thies Gleiss, Mitglied des Parteivorstandes. Dennoch kann er sich in seiner Besprechung von Harald Wolfs Buch „(Nicht)Regieren ist auch keine Lösung“ mit der Tolerierung von Minderheitsregierungen durchaus anfreunden. Dabei müssten acht Bedingungen eingehalten werden. Weiterlesen

"Nicht bloß dieses grobkörnige Entweder-oder"

Harald Wolf hat mit „(Nicht)Regieren ist auch keine Lösung“ ein kluges Buch geschrieben, das der LINKEN helfen könnte, die bislang ungeklärte Regierungsfrage endlich produktiv zu beantworten und Schlüsse zu ziehen, findet Benjamin-Immanuel Hoff, Chef der Staatskanzlei und Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten. Weiterlesen


Zeitung des Kreisverbandes MOL November 2021

Linksdruck - Newsletter der Landtagsfraktion

Zur Diskussion

Die AG Sicherheitspolitik des Stadtverbandes Strausberg der LINKEN diskutiert die sich verändernden Kräfteverhältnisse in der Welt von heute und die daraus erwachsenden Spannungen und Gefahren für den Frieden. Resultat sind die Arbeiten

 zu denen die Autoren sich mit Interessierten austauschen möchten.